MugCake des Monats: My Lemon Poppy

Über diesen April konnten wir uns wirklich nicht beschweren, war er doch der wärmste seit Anbeginn der Wetteraufzeichnungen. Auch bei uns hatten wir bereits einige Tage mit nahezu 30°C. Insgesamt war es fast durchgängig schön und trocken, also so gar kein „Aprilwetter“.

Frisch-fruchtige MugCakes nicht nur für Zitronenliebhaber

Bei so viel Sonne musste ich zwangsläufig an frische, fruchtige Zitronen denken, die aus meiner Sicht den Geschmack des Sommers verkörpern.

Um es aber etwas interessanter zu gestalten, habe ich auf eine klassische, amerikanische Kombination zurück gegriffen, Zitrone und Mohn (Lemon and Poppyseed). Wundervoll frisch mit dem gewissen etwas kommen die leckeren MugCakes daher, einfach perfekt für einen Nachmittag im Garten.

Der Klassiker aus den Staaten – Zitrone und Mohn

 

MugCake des Monats: My Lemon Poppy
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamt
 
Autor:
Rezept-Typ: MugCake
Küche: USA
Zutaten
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL abgeriebenen Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 TL Mohnsamen
  • 60 g MugCake-Mehl-Mischung
  • etwas Butter für die Tassen
  • Ausserdem:
  • 2 Tassen je ca. 200 ml Fassungsvermögen
Zubereitung
  1. Die Tassen mit Butter ausfetten.
  2. Butter in eine Tasse oder kleine Schüssel geben und in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Während dessen Ei mit Zucker schaumig rühren. Zitronensaft, Schale und Mohnsamen hinzugeben, kurz durchrühren.
  4. Flüssige, abgekühlte Butter hinzufügen und vermengen.
  5. Die Mehlmischung dazugeben und alle so lange miteinander verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Tassen verteilen.
  7. Nun jede Tasse (unbedingt einzeln!) 1 Minute 40 Sekunden bei 800 Watt in der Mikrowelle backen.
  8. Vorsichtig heraus nehmen und kurz abkühlen lassen.
Zubereitung im Ofen:
  1. Bei 180°C Umluft, im vorgeheizten Backofen, für ca. 25 Minuten backen. Achtung: Hier unbedingt feuerfeste Tassen oder Förmchen verwenden!
Nutrition Information
Portionsgröße: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten:  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.