Cupcake des Monats: Strawberry-Swirl

Die erdbeerigsten Cupcakes der Welt!

 

Endlich ist wieder Erdbeerzeit!

Erdbeeren sind mir so ziemlich das liebste Obst im Jahr. Frisch vom Feld, schön reif, saftig und süß. Leider sind Erdbeeren kleine Diven, wie mir scheint, denn man kann sie nicht lange lagern und auch der Kühlschrank bekommt ihnen nicht besonders gut, gedrückt zu werden mögen sie gar nicht und bei einem längeren Wasserbad verlieren sie schnell an Geschmack. Trotzdem sind sie einfach köstlich und auf jegliche Weise einzigartig. Außerdem leiten sie für mich den Sommer ein.

Meine Cupcakes des Monats sind ideal, wenn die Erdbeeren nicht mehr ganz so frisch sind, denn sie werden erst einmal mit etwas Zucker püriert und verfeinern so den Teig und das Topping! Noch dazu bekommen unsere kleinen Köstlichkeiten einen fruchtigen Swirl aus dem rot leuchtenden Püree. Das macht sie zu den erdbeerigsten Cupcakes die ich jemals irgendwo probiert habe, mal davon abgesehen, dass sie einfach zum Anbeißen aussehen.

Kleiner Tipp: auch ohne Topping sind diese Küchlein ein absoluter Genuss für Gaumen und Auge!

Für das Erdbeerpüree ungefähr 300 g Erdbeeren mit 2 EL Zucker pürieren bis alles ganz fein und dickflüssig ist.

Cupcake des Monats: Strawberry-Swirl
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamt
 
Autor:
Rezept-Typ: Kuchen
Küche: USA
Zutaten
Für die Cupcakes:
  • 240 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanille-Extract
  • 125 ml Milch
  • 65 g Erdbeerpüree
Für das Topping:
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 PK Sahnesteif
  • 3 EL Erdbeerpüree
  • 2 EL Zucker
Zubereitung
Für die Cupcakes:
  1. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben.
  3. Butter in einer großen Schüssel schaumig schlagen (ca. 1 Min.). Zucker hinzufügen und weitere 4 Minuten schlagen, bis sich Butter und Zucker gut verbunden haben und die Masse schön cremig ist.
  4. Die Eier, eins nach dem anderen, unter die Buttermischung rühren. Wenn sich alles gut verbunden hat noch das Vanille-Extrakt hinzufügen.
  5. Nun abwechselnd Mehl und Milch in den Teig rühren. Zum Schluss kommt noch das Erdbeerpüree hinzu.
  6. Den Teig zu ⅔ in die vorbereiteten Formen füllen. Nun ca. 1 TL Erdbeerpüree oben auf den Teig geben und mit einem Holzspieß etwas mit dem Teig vermengen. So entsteht der „Swirl“.
  7. Auf mittlerer Stufe für ca. 20 – 25 Minuten backen. Die fertigen Cupcakes aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Danach aus der Form nehmen und auf einem Kühlgitter vollständig erkalten lassen.
Das Topping:
  1. Kalte Sahne in eine hohe Rührschüssel geben und anschlagen. Sahnesteif und Zucker hinzugeben und aufschlagen, bis die Sahne sanfte Spitzen bildet. Nun das Erdbeerpüree hinzufügen und die Sahne schnittfest zu Ende schlagen.
  2. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die erkalteten Cupcakes spritzen. Mit roten Zuckerperlen oder einer halben Erdbeere garnieren.
Nutrition Information
Portionsgröße: 12

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten:  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.