Cupcake des Monats: Spooky Geister-Cupcakes

Leider hat mir die Technik im Urlaub ja einen Strich durch die Rechnung gemacht, deshalb erst jetzt mein Rezept für die Cupcakes des Monats Oktober.

Ideal für die Halloween-Party – meine „Spooky-Cupcake-Geister“

Zum ersten Mal habe ich die kleinen Geister-Cupcakes vor einigen Jahren bei der Magnolia Bakery in New York gesehen und fand sie da schon total süß. Damals hatte ich allerdings noch keine Ahnung aus welcher Creme die Geisterchen bestehen und wie man sie herstellt.

Das fluffige Frosting passt perfekt zu den saftigen Kürbis-Cupcakes

Später habe ich dann durch Recherchen herausgefunden, dass es sich dabei um eine Marshmallow-Creme handelt, die aus Eischnee und Zucker besteht. Anders als der Eischnee, den wir in Deutschland für Baisers verwenden wird dieser heiß aufgeschlagen und wird dadurch luftig aber bleibt auch stabil – eine ähnlich Masse wird z.B. auch für die Füllung von Schokoküssen verwendet.

Auch ohne Frosting sehen und schmecken die Kürbis-Cupcakes einfach herrlich

Bei der Magnolia Bakery war der Cupcake, glaube ich, aus einem Schoko-Teig. Ich wollte allerdings noch mehr das Halloween-Gefühl wecken und habe mich deshalb für Kürbis-Cupcakes als Grundlage entschieden. Damit aber alles zusammen nicht zu süß wird, habe ich noch einen Swirl aus Frischkäse hinzugefügt. Dadurch werden sie auch schon saftig und sind auch ohne Frosting wirklich lecker.

Durch die kleinen Schoko-Gesichter werden die Kegel zu kleinen Geistern, die Groß und Klein begeistern werden

Also ich finde die Geisterchen machen echt was her und sehen ziemlich aufwändig aus, dabei sind sie wirklich ganz einfach zu machen. Mit einer runden Spritztülle wird einfach ein „Kegel“ aufgespritzt. Erst durch die Verzierung mit den Schokoladengesichtern entsteht der Eindruck von kleinen Geistern.

Das Aufspritzen der „Geister“ aus dem Meringue-Frosting ist super einfach!
Nun ist es an euch alle mit diesen leckeren Cupcakes zu begeistern! Viel Spaß beim Nachbacken! Habt ihr Fragen oder klappt was nicht? Dann stellt sie mir doch einfach hier bei den Kommentaren oder auf meiner Facebook-Seite "Wonderful-life".
Spooky Geister-Cupcakes
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamt
 
Autor:
Rezept-Typ: Cupcakes
Küche: USA
Zutaten
Für den Teig:
  • 300g Mehl
  • 1 TL Schubeck’s Arabisches Kaffeegewürz
  • 1 TL Baking Soda
  • ½ TL Salz
  • 430g Kürbispüree
  • 150g Zucker
  • 100g brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 110g neutrales Pflanzenöl
  • 1 PK Vanillezucker
Für den Swirl:
  • 300g Frischkäse
  • 50g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 PK Vanillezucker
Zur Dekoration
Zubereitung
  1. Ofen auf 190°C (Ober- / Unterhitze) vorheizen, ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Teig zubereiten: Das Mehl in einer Schüssel sieben, Gewürze, Baking Soda und Salz hinzufügen und alles gut vermengen.
  3. In einer großen Schüssel Kürbispüree mit Zucker und Vanillezucker mischen. Eier unterrühren. Als letztes das Öl hinzufügen und alles gut vermischen.
  4. Die Mehlmischung über die Kürbismischung geben und mit einem Gummispatel vermischen.
  5. Den Teig auf die vorbereiteten Förmchen verteilen (ca. ⅔ gefüllt).
  6. Swirl zubereiten: Frischkäse in ein sauberes Küchentuch geben und gut ausdrücken. Die Masse muss gut trocken sein, da die Füllung ansonsten zu flüssig wird.
  7. Frischkäse mit dem Rührgerät (Schneebesen) kurz aufschlagen. Zucker, Vanillezucker und Eigelb hinzufügen und kurz weiter rühren, bis sich alles gut verbunden hat und die Masse schön glatt ist.
  8. Jeweils 1 Esslöffel der Frischkäsemasse auf den Teig geben und mit einem Holzstäbchen etwas einarbeiten, damit eine Marmorierung entsteht.
  9. Auf mittlerer Schiene die Cupcakes für ca. 20 Minuten backen.
  10. Nach dem Backen in der Form für ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Danach aus der Form lösen und auf einem Abkühlgitter vollständig erkalten lassen.
  11. Das Meringue-Frosting in eine Spritztülle mit runder Lochtülle füllen und kleine "Türmchen" auf die Cupcakes spritzen. Kuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und in einen kleinen Spritzbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und Geister-Gesichter auf die Türmchen Spritzen.
Nutrition Information
Portionsgröße: 24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept bewerten:  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.