Ruby Velvet Gugl | MiniGugl des Monats

Ruby Velvet Gugl | MiniGugl des Monats

Vor einigen Monaten habe ich im Süßigkeitenregal einen KitKat-Riegel in einer speziellen Ruby-Edition entdeckt. Der Clou dabei war die rosafarbene Schokolade!
Jetzt denkt ihr euch bestimmt, JAAA rosa wird die doch durch künstliche Farbstoffe, das ist doch nichts neues. – Aber weit gefehlt!

Mehr lesen

Hummingbird Cake

Hummingbird Cake

Der Hummingbird Cake besteht aus einem schweren, saftigen Boden, der Bananen, zerkleinerte Ananas, Kokosraspeln und Pekan-Nüsse enthält, dadurch ist er süß und fruchtig und erinnert ein bisschen an Bananenbrot. Die Füllung, bestehend aus einer Frischkäse Creme, gibt ihm die nötige Frische und Leichtigkeit.

Mehr lesen

Bombardino-Gugls

Hüttengaudi-MiniGugls | MiniGugl des Monats

Nachdem ich meinen Blog das letzte Jahr etwas vernachlässigt habe, geht es nun wieder richtig los! Starten werde ich das Jahr 2020 mit einem neuen Jahresprojekt. Jeden Monat werdet ihr hier ein leckeres Rezept für kleine MiniGugls finden. Mal süß und mal deftig.

Mehr lesen

Pancakes mit knusprigem Speck

Pancakes mit knusprigem Speck

Ein typisch amerikanisches Frühstück, so will uns die Film und Fernsehindustrie zumindest weiß machen, besteht in jedem Fall aus Pancakes mit Speck. Wobei man diese nicht mit den bei uns üblichen Pfann- oder Eierkuchen verwechseln darf. Die amerikanischen Pancakes sind kleiner, dicker und fluffiger als unsere Version der Pfannkuchen. Klassischer Weise werden sie mit gebratenem Speck und Ahornsirup serviert.

Mehr lesen

Kuchenkonfekt oder Cake-Pops mal anders…

Kuchenkonfekt oder Cake-Pops mal anders…

Ich liebe Cake-Pops, aber ich finde es ehrlich gesagt eine ziemliche Verschwendung, für jeden der kleinen Leckerbissen einen Lollistiel verbrauchen zu müssen. Die kleinen Gebäck-Lollies sind bei einem Buffet oder einer Kuchentafel zwar nette Hingucker, aber ich zeige euch heute, dass es auch andere Formen (ohne Stiel) gibt, die ganz schön was her machen und euch garantiert einige „WOW“s und „OH“s einbringen.

Mehr lesen

Bildupload bei Kommentaren (ohne Registrierung)

Bildupload bei Kommentaren (ohne Registrierung)

Ab sofort könnt ihr mir ohne Registrierung einen Kommentar unterhalb den Beiträgen hinterlassen!
Name (Nickname) und E-Mail-Adresse etc. sind völlig freiwillig, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch nicht für irgendwelche Zwecke verwendet.

Und weil das noch nicht genug ist, könnt ihr mir ab sofort auch Bilder eurer gebackenen Köstlichkeiten, Leckereien, die ihr irgendwo entdeckt habt oder anderen schönen Dingen, die euch den Tag versüßt haben, hochladen.

Ich freue mich auf eure Beiträge!

Eure IrisBeee!

Saftige Amerikaner im Schwarz-Weiß-Look

Saftige Amerikaner im Schwarz-Weiß-Look

Amerikaner sind im Grunde ganz schnell gebacken und je nachdem wie aufwändig die Glasur sein soll, geht auch das recht schnell. Die eigentlich klassische Variante ist zur Hälfte mit einer Zuckerglasur und zur anderen Hälfte mit Schokolade überzogen. Bei uns in den Bäckereien findet man allerdings meistens eine ganz einfache Version ohne Schokolade.

Mehr lesen